Aktuelles

Die Generalprobe für das Muttertagskonzert ist am 07.05.2024 um 17:00 Uhr.
Die Probe am 09.05.2024 entfällt wegen eines Feiertages.

Bei der Ordentlichen Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) der Abteilung Gesang am Sonntag, 17.03.2024 wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Ehrungen für Manfred Krüger

Vom Abteilungsleiter zum Ehrenvorsitzenden — vom Mitglied zum Ehrenmitglied

Manfred Krüger ist
• auf der Ordentlichen Mitgliederversammlung der Abteilung Gesang der SSG vom 17.03.2024 zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden und
• auf der Ordentlichen Mitgliederversammlung der SSG vom 20.03.2024 ist ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen worden.

Foto: Uli Ellinghaus

Manfred Krüger hat das Amt des Vorsitzenden der Abteilungsleitung Gesang seit 26 Jahren begleitet. Für eine erneute Wahlperiode stand er aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung.

Während seiner Zeit als Abteilungsleiter Gesang hat die Chorgemeinschaft zahlreiche erfolgreiche Konzerte aufgeführt u. a. das „Mozart Requiem“ (2 x), „Die Jahreszeiten“ v. J. Haydn, „Carmina Burana“, „Der Messias“ v. G. F. Händel, Messen von Dvorák und Rossini um nur einige zu nennen, aber auch im Bereich der Opernchöre, Musicals und Schlager wurden seine Ideen umgesetzt.

Manfred Krüger engagierte sich über das normale Maß hinaus für den Zusammenhalt und das Ansehen der Sängergemeinschaft.
So wurden unter seiner Regie 11 Konzertreisen unternommen. Von Wien über Berlin, die Toskana, Romorantin, Schwerin, Roermond und Amsterdam, Krakau, Füssen, Dresden und zuletzt an den Lago Maggiore. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen sonstigen Veranstaltungen wie. B. an Muttertag, Weihnachtsmarkt, Weihnachtsfeiern und vieles mehr.

Sein Hauptanliegen war jedoch der Fortbestand des Chorsingens in der SSG. Da sich die Altersstruktur des Konzertchores immer mehr ins Negative veränderte und Nachwuchs nicht in Sicht war, wurde auf Grund seiner Initiative im Jahr 2001 ein Startversuch mit einem Kinderchor in der Wallschule gemacht, der jedoch nach 2 Jahren erfolglos endete.
Im Jahre 2016 gelang ihm endlich die Gründung eines neuen Chores, die „Young Voices“, die sich im folgenden Jahr umbenannten in „EbbelVoices“ und die heute die Säule des Chorgesanges bilden. Nun musste auch noch ein Kinderchor folgen und seine Bemühungen wurden belohnt. Im September 2021 wurde ein Kinderchor aus der Taufe gehoben, der mittlerweile auf über 20 Kinder angewachsen ist.
Manfred Krüger hat in seiner Vorstandsfunktion der Abteilung Gesang in vorbildlicher Weise gedient und darüber hinaus das Kulturgut Chorgesang wesentlich gefördert, das kulturelle Leben in Langen bereichert und somit wesentlich zum Ansehen der Abteilung Gesang Sport- und Sänger-Gemeinschaft beigetragen.

Nachruf

Musik war sein Leben

Heinz Lang

Die Sängerinnen und Sänger der Abteilung Gesang trauern um ihren langjährigen Mitsänger, Ehrenmitglied und Ehrenvorstandsmitglied Heinz Lang, der am 01. Juni 2022 im Alter von 91 Jahren verstarb.
Heinz Lang war seit 1979 aktiver Sänger bei der Abt. Gesang der SSG. Zuvor leitete er über mehrere Jahre den Chor Liederkranz Wixhausen, sang mehrere Jahre in der Frankfurter Kantorei und vorübergehend im Chorleiterchor Neu Isenburg. Durch seinen Umzug nach Langen hatte die SSG einen musikalischen Kenner und engagierten Impulsgeber in ihren Reihen. Auf Grund seines Gesangsstudiums und der Liebe zur Musik war er der klassischen Musik sehr zugetan und so war er auch im Jahre 1995 Mitbegründer des Podiums Kammermusik Langen e.V.

Seit seinem Wirken in Langen hat er sich große Verdienste um den Chorgesang und der Pflege des Liedguts erworben. Als musikalischer Berater arbeitete er eng mit den Chorleitern zusammen und gab die große Zielrichtung des Chores vor. Die Auswahl der Konzertveranstaltungen sowie die Verpflichtung von Gesangssolisten zu Aufführungen der Werke großer Meister, wie z. B. „Mozart- und Verdi-Requiem“, „Die Jahreszeiten v. Haydn“, „Der Messias v. Händel“, „Carmina Burana“ und viele andere mehr, lag ebenso in seinen Händen wie die Gestaltung der Programmhefte und Plakate.

Für den Chor war er ein wertvolles Mitglied, zum einen, dass er mit seiner hervorragenden Bassstimme eine tragende Säule im Gemischten Chor war und zum anderen, dass er den Sängerinnen und Sängern stets hilfreich zur Seite stand, um ihnen das Notenmaterial auf Amateurverständlichkeit zu erläutern oder die entsprechenden Übungs–CD`s zu erstellen.
Sein engagiertes ehrenamtliches Wirken im Vorstand der Abteilung Gesang, zunächst vier Jahre als Beisitzer und hier verantwortlich für den Vergnügungsausschuss insbesondere für die SSG – Karnevalsrevuen und später von 1998 bis 2008 als stellvertretender Vorsitzender galt nur der Gemeinschaft. Sein stilles Wirken im Hintergrund war für den Chor von unschätzbarerem Wert und förderte die Leistungskraft und das Ansehen in Langen und außerhalb.
Nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand wurde er zum Ehrenvorstandsmitglied ernannt; er war aber weiterhin aktiv am Chorgeschehen beteiligt und wichtiger Ratgeber in allen musikalischen Fragen.
Mit Heinz Lang haben wir einen liebenswerten Mitsänger verloren, der die Musik liebte und lebte, der in der chorischen Literatur beheimatet war und einen hohen Anspruch an das Musizieren stellte.
Sein Rat wird uns fehlen.
Wir Sängerinnen und Sänger werden unseren Heinz mit großer Achtung, tiefem Respekt und Mitgefühl in Erinnerung behalten.

Umbenennung

Am 20.03.2022 wurde bei der Ordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen, den KonzertChor Langen in SSG-Chor umzubenennen. Außerdem wurde ein neuer Vorstand  gewählt.